Menschen

Bonnet du Fou – Narrenkappe: Das sind Manuel Schneiter und Roman Thürig. Die zwei Luzerner Freunde haben sich mit Anfang dreissig dazu entschieden, in Twann etwas komplett Neues in Angriff zu nehmen.

«Uns vereint die Sehnsucht nach Selbstbestimmung, Nähe zur Natur und körperlicher Arbeit – diese Wünsche konnten unsere bisherigen Berufe nicht erfüllen. So reifte irgendwann die Idee, gemeinsam ein kleines Weingut zu führen. Die Passion für Wein war schon länger Teil unseres Lebens – aus der Passion sollte eine Berufung werden.»

Manuel Schneiter nahm darauf die Ausbildung zum Winzer bei der Twanner Winzerin Anne-Claire Schott in Angriff. Roman Thürig sammelte Erfahrungen in der Gastronomie und besuchte diverse Weinseminare.

«Nach der Ausbildung zum Winzer folgte der Umzug in die wunderschöne Weinregion Bielersee. Seit Juni 2020 durften wir beide bereits auf dem Betrieb arbeiten und so am 1. Jahrgang tatkräftig mittun und unsere Philosphie einbringen. Im Januar 2021 wurde unsere Idee dann Wirklichkeit. Wir geniessen die Narrenfreiheit in unserem Alltag und freuen uns, das Resultat unserer Arbeit präsentieren zu können.»

Kontakt aufnehmen