Weine

Am Bielersee werden Reben auf gut 220ha angebaut. Die Böden der steilen Südosthänge sind dank der Juraausläufer von Kalkstein durchzogen und bieten somit den perfekten Untergrund für die heimische Rebsorte Chasselas sowie die Burgundersorten Chardonnay und Pinot Noir. Der malerische See spendet unseren Reben nicht nur einen atemberaubenden Ausblick, sondern prägt durch seinen Wärmespeichereffekt auch das Mikroklima. Dadurch wird es zwar warm, aber nicht zu heiss – davon profitieren auch die Trauben welche so optimal reifen ohne dabei ihre Säure zu verlieren. Das Terroir bietet alle Voraussetzungen, um am Bielersee frische & elegante Weine zu keltern. Unser Bestreben ist es, diese Voraussetzungen bestmöglich zu nutzen und die vorhandene Qualität auszureizen – haben wir hier doch alles was man braucht…

Die Weine der Domaine Bonnet du Fou

Terroir! Unsere Weine sollen ein Spiegelbild unserer Böden, dem Mikroklima und nicht zuletzt von uns Winzer sein. Eingriffe zu minimieren, naturnah arbeiten und den süssen Traubensaft auf seiner Verwandlung in Wein lediglich zu begleiten ist unsere Philosophie. So haben wir es zu unserer Herausforderung gemacht, Sortentypische Weine ohne jegliche Schönung zu keltern. Weine aus Einzellagen zu produzieren und deren Eigenheiten aufzuzeigen motiviert uns eher als die perfekte Assemblage zu kreieren. Die Weine sind aufgrund langen Hefeausbaus lagerfähig und kommen dank der minimalen Zugabe von Schwefel klassisch-elegant auf die Flasche. Santé!

zum Shop